Adblocker-Nutzer und reguläre User zeigen nahezu identische Werbewahrnehmung

Das haben wir von AdDefend in einer gemeinsamen Umfrage mit dem Marktforschungsinstitut Appinio herausgefunden.

Neben einer fast gleichwertigen Offenheit für Werbung weist die Studie mit mehr als 1500 Befragten nach, dass Werbeausspielung auf geblockter Reichweite einen positiven Einfluss auf die Markensympathie und das Markenimage hat.

Werbewirkung Sympathie AdDefend Appinio

Alle Umfrageergebnisse findet ihr hier.

Häufig werden wir gefragt, warum wir Werbung an Adblocker-Nutzer ausspielen, diese wollten doch gar keine Werbung sehen. Unsere Erfahrung der letzten Jahre und die Performance auf unserer Reichweite sprechen jedoch eine andere Sprache. Anhand der Umfrage weisen wir nach, dass unaufdringliche Werbeanzeigen von guter Qualität auch Nutzer von Adblockern überzeugen und keine negativen Auswirkungen für Werbetreibende haben.
Dominik Reisig, CEO von AdDefend

Der Horizont resümiert in Ausgabe 18/2019: “Adblocker-Nutzer seien, wie erwartet, gegenüber Werbung deutlich kritischer eingestellt als andere. Nichtsdestotrotz lehnen 3/4 der Verweigerer Werbung nicht kategorisch ab. Im Gegenteil: Bezüglich der Bereitschaft, Werbung anzuschauen, bestehe kein signifikanter Unterschied zwischen beiden Gruppen.” Auch in der Absatzwirtschaft ist die Umfrage online unter Studien der Woche gelistet.

Ihr interessiert euch dafür, eure Kampagne auf der AdDefend-Reichweite zu testen? Schreibt uns und wir erstellen euch unverbindlich und kostenlos euer individuelles Angebot zur exklusiven Neukundenansprache.

Schnellkontakt
Ihr direkter Kontakt zu AdDefend:
+49 40 537 998 200
Haben Sie Fragen oder benötigen Hilfe? Rufen Sie uns an oder scheiben Sie eine Nachricht.