AdDefend ermöglicht erstmalig Programmatic Advertising

Adblock- und Privacy-Inventar jetzt programmatisch buchbar

Hamburg/Köln (dmexco 2017), den 12. September 2017 – AdDefend, der führende unabhängige Anbieter für Adblock Advertising, gibt anlässlich der dmexco 2017 bekannt, dass ab sofort erstmals Programmatic Advertising für die Adblock- sowie Privacy-Reichweite verfügbar ist. Durch das programmatische Buchen auf der zuvor geblockten Reichweite besteht für Advertiser die Möglichkeit, eine vollkommen neuartige Zielgruppe zu erreichen, die hervorragend konvertiert.

Im Laufe des Sommers wurden bereits erste umfangreiche Testkampagnen mit großem Erfolg durchgeführt. „Die positiven Ergebnisse dieser ersten Kampagnen sprechen für sich. Die selbstständige Einrichtung durch den Server ist zuverlässig, unkompliziert und zeitsparend. Wir freuen uns, mit dieser Neuheit einen weiteren großen Schritt für die Adblock-Reichweite getan zu haben – hin zu einer Vielfalt an Funktionen, die auf der regulären Reichweite bereits seit langem etabliert sind. So können wir das Adblock- und Privacy-Inventar noch attraktiver machen“, erklärt Dominik Reisig, CEO der AdDefend GmbH.

Dass Adblock-Nutzer Werbung annehmen, wenn sie nicht aufdringlich oder störend angeboten wird, zeigt sich an den guten CTRs der Kampagnen. „Wir haben das programmatisch verfügbare Inventar von AdDefend mit einem unserer Kunden aus dem IT-Segment getestet und sind von der Performance vollends überzeugt. Die Kampagne hat konstant eine überdurchschnittliche CTR von 0,3% erreicht“, bestätigt Christoph Berg, CEO der Werbeagentur Mint Square aus Düsseldorf.

Zusätzlich zum Programmatic Feature ist seit neuestem auch Conversion Tracking auf der Adblock-Reichweite und im Privacy Mode möglich. In der Case Study mit StayFriends kann gezeigt werden, dass die Kampagne des sozialen Netzwerks die Conversion Rates auf der Adblock-Reichweite um 10,84% anheben konnte. Fernet-Branca konnte mit ihrer Erfolgskampagne „Life is bitter“ die Aufenthaltsdauer auf der Landing Page mit einer Steigerung von 45% fast verdoppeln.

Terminvereinbarung für die dmexco: Halle 7 / Stand E053

AdDefend lädt alle Pressevertreter herzlich ein, den Unternehmensstand E053 in Halle 7 zu besuchen, bittet jedoch um vorherige Terminvereinbarung, damit sichergestellt werden kann, dass Herr Reisig für Sie Zeit hat. Bitte wenden Sie sich für Terminanfragen an Claire Pankratz unter claire.pankratz@addefend.com sowie 040 537 998 200. Vielen Dank!

Schnellkontakt




Ihr direkter Kontakt zu AdDefend:

+49 40 537 998 200

Haben Sie Fragen oder benötigen Hilfe?
Rufen Sie uns an oder scheiben Sie eine Nachricht.