Mehr Klicks und neue Gold-Mitgliedschaften mit der AdDefend Adblock-Reichweite

Beste Ergebnisse für die performanceorientierte Neukundenkampagne von StayFriends mit der Anti-Adblocker-Lösung von AdDefend

Stayfriends Banner Die Abbildung zeigt eines der Bannermotive der StayFriends Werbekampagne. Die Display-Kampagne wurde sowohl auf der regulären als auchauf der AdDefend Adblock-Reichweite mit denselben Werbemitteln ausgespielt. AdDefend erreichte dabei gezielt die Nutzer von Adblockern, die auf der ungeblockten Reichweite nicht erreichbar sind.

Kampagnenhintergrund: Die StayFriends Kampagne startete im Dezember 2016 bundesweit. Der führende Websiteanbieter zum Wiederfinden von ehemaligen Schulfreunden wollte damit neue zahlende Mitglieder für sein Online-Portal gewinnen. Die performanceorientierte Werbekampagne war darauf ausgelegt User anzusprechen, die den Kontakt zu ehemaligen Klassenkameraden verloren haben und wiederherstellen möchten.

Beschreibung Online-Kampagne:Die Online-Ansprache der User erfolgte über eine Reihe visuell reduzierter Motive, in denen ein Bestandteil − beispielsweise ein Kinderfoto − als Wechselbild angelegt war. Sie waren darauf ausgelegt, den Nutzer direkt anzusprechen. Fragestellungen wie „Wie alt sind Sie?“, „Ist Ihr Foto dabei?“ oder „Wann war Ihr Schulabschluss?“ wurden dazu mit Jahreszahlen und alten Jahrbuchfotografien kombiniert. Dabei unterschieden sich die auf der ungeblockten Reichweite eingesetzten Werbemittel nicht von denen auf der AdDefend-Reichweite.

Kampagnenziele: Ziel der performanceorientierten Gesamtkampagne war es, möglichst viele Nutzer dazu zu animieren, eine kostenpflichtige Gold-Mitgliedschaft bei StayFriends abzuschließen. Die Adblocker-Reichweite wurde dabei bewusst genutzt, um die Gesamt-Kampagnenreichweite deutlich auszuweiten und User mit installierten Adblockern anzusprechen, die auf der regulären Reichweite nicht mehr mit Displaywerbung erreichbar sind.

Die Ergebnisse: AdDefend Adblocker-Reichweite im Vergleich zur ungeblockten Displayreichweite

Ergebnis 1:

Stayfriends CTR Vergleich

Die Klickrate der Adblocker-Nutzer lag um 48 Prozent höher als auf der regulären Displayreichweite. Mit der AdDefend Reichweite wurden über 30. Mio. geblockte Impressions genutzt, um Adblocker-Nutzer zu erreichen, die mit der StayFriends Kampagne ansonsten nicht hätten bespielt werden können. Die Adblocker-Nutzer klickten mehr als doppelt so häufig wie Nutzer auf der ungeblockten Reichweite. Der effektive Tausender-Kontakt-Preis (eTKP) lag dabei auf der AdDefend Reichweite um elf Prozent niedriger.

Ergebnis 2:

Deutlich mehr Adblocker-Nutzer schlossen eine kostenpflichtige Gold-Mitgliedschaft ab. Sowohl in der Klickrate als auch in Bezug auf die Konvertierung von neuen Gold-Mitgliedern überzeugte AdDefend deutlich. Auf der AdDefend Adblocker-Reichweite konnten fast elf Prozent mehr neue Mitglieder für die kostenpflichtige Gold-Mitgliedschaft (GUR) geworben werden. Die Kosten pro neuem Gold-Mitglied (CPG) lagen dabei für StayFriends umgerechnet um über 27 Prozent niedriger als auf der regulären Display-Reichweite.

Über StayFriends: StayFriends ist seit mehr als 14 Jahren die führende Website zum Wiederfinden von Schulfreunden in Deutschland und weiteren europäischen Ländern. Im Berliner Büro am Salzufer tragen knapp 100 Mitarbeitende in den Bereichen Design, IT, Product Management, Online Marketing, Helpdesk, Finance und Legal & HR Verantwortung für die Zufriedenheit von mehr als 20 Millionen Usern. www.StayFriends.com

Über AdDefend: 2015 gegründet, ist AdDefend heute der führende unabhängige Anbieter für Adblock Advertising. Mit der AdDefend Anti-Adblock Plattform schöpfen Publisher das Potenzial ihrer Nettoreichweite bei voller Planbarkeit aus. Mit der Reaktivierung von Ø 21% verloren gegangenem Inventar werden die Umsätze signifikant gesteigert. Advertiser erreichen mit AdDefend Menschen die online regulär nicht erreichbar sind. Neben der Steigerung der Nettoreichweite erwarten die Werbetreibenden beste Voraussetzungen: eine nicht überfrequentierte und dabei nachweislich gleichwertig reagierende Zielgruppe wie auf der regulären Reichweite. Die Anti-Adblock Plattform bietet dem Publisher mit dem AnalyseDashboard einen zentralen Zugriff auf das übergreifende Reporting. 50 % der Top 20 AGOF Seiten und insgesamt über 150 Premium Publisher vertrauen bereits auf AdDefend.

Schnellkontakt




Ihr direkter Kontakt zu AdDefend:

+49 40 537 998 200

Haben Sie Fragen oder benötigen Hilfe?
Rufen Sie uns an oder scheiben Sie eine Nachricht.